Wie wird man zum Schamanen?

Zum Schamanen wird man durch den Aufruf der Geister zur Zusammenarbeit.

Je nach Tradition besteht die Möglichkeit zum Schamanen zu werden

1. wenn die Fähigkeit zur schamanischen Arbeit in der Familie vererbt wurde.

2. vom Schamanen wegen des Talentes zum Kontakt mit Geistern als Nachfolger ausgewählt wurde

3. nach schwerer körperlicher oder psychischen Krankheit, die von schamanischen Visionen begleitet wurde und durch Selbstheilungskraft verging.

In allen drei Fällen melden sich bei dem angehenden Schamanen die Geister und rufen ihn zur schamanischen Tätigkeit auf.

Zurück

Wie wird man zum Schamanen?

Zum Schamanen wird man durch den Aufruf der Geister zur Zusammenarbeit.

Je nach Tradition besteht die Möglichkeit zum Schamanen zu werden

1. wenn die Fähigkeit zur schamanischen Arbeit in der Familie vererbt wurde.

2. vom Schamanen wegen des Talentes zum Kontakt mit Geistern als Nachfolger ausgewählt wurde

3. nach schwerer körperlicher oder psychischen Krankheit, die von schamanischen Visionen begleitet wurde und durch Selbstheilungskraft verging.

In allen drei Fällen melden sich bei dem angehenden Schamanen die Geister und rufen ihn zur schamanischen Tätigkeit auf.

Zurück